Volltextsuche

Newsletter

Login

Sie sind nicht angemeldet.

Benutzer: 

Passwort: 

Zugangsdaten vergessen?

Registrieren / neu eintragen


zu diesem Thema gibt es aktuelle DOWNLOADS

ARCHIV npo-manager.de

Gesucht wurde Fundraising

Es wurden mehr als 50 Meldungen zu diesem Thema gefunden. Bitte schränken Sie Ihre Suche gegebenenfalls ein um das gewünschte Ergebnis zu finden.

Hier die gewünschte Meldung:

Eine bessere Welt für Mütter und Kinder

C&A und C&A Foundation geben Zusammenarbeit mit Save the Children bekannt.

C&A, eines der führenden Modeunternehmen, und die C&A Foundation sind gemeinsam eine dreijährige internationale Partnerschaft mit der Hilfsorganisation Save the Children eingegangen, die Millionen von Müttern in humanitären Krisen Unterstützung bieten soll.

Die aktuellen Meldungen kostenlos per E-Mail-Newsletter. Jetzt eintragen und weitere Vorteile nutzen.

Im Mittelpunkt der geplanten Projekte stehen die Katastrophenvorsorge sowie sofortige Hilfsmaßnahmen im Krisenfall. Die C&A Foundation stellt Save the Children für diese wichtige Arbeit bis zu 3 Millionen Euro jährlich zur Verfügung.
„Katastrophen und humanitäre Krisen sind auch heute noch viel zu häufig an der Tagesordnung. Laut Statistik leben mehr als 250 Millionen Kinder unter fünf Jahren in Gebieten, in denen bewaffnete Konflikte ausgetragen werden. Unter solchen Umständen ist es für Mütter oft sehr schwierig, für die Sicherheit und Gesundheit ihrer Kinder zu sorgen“, so Hans Ploos van Amstel, Co-Chief Executive Officer von C&A Europe. „Während unserer langen Unternehmensgeschichte hat unser gesellschaftliches Engagement schon immer eine zentrale Rolle eingenommen. Wir fühlen uns für Familien und die Gesellschaft, in der wir leben, verantwortlich. In beiden Fällen sind die Mütter das Herzstück. Darum ist es für uns auch so wichtig, den von Katastrophen betroffenen Müttern und ihren Kindern zur Seite zu stehen.“
C&A und die C&A Foundation blicken bereits auf viele vergleichbarer Partnerschaften zur Unterstützung verschiedener humanitärer Hilfsorganisationen auf der ganzen Welt zurück.
„Für uns war es an der Zeit, unsere Aktivitäten zu bündeln und durch die Zusammenarbeit mit einem globalen Partner effizienter zu machen“, erklärt Leslie Johnston, Executive Director der C&A Foundation. „Uns war dabei wichtig, eine Partnerorganisation zu finden, die mit uns das Engagement für Kinder und Mütter teilt, aber auch über die entsprechenden Kapazitäten und Ressourcen verfügt, um sich aktiv auf Krisen vorzubereiten und im Ernstfall weltweit schnell und effizient reagieren zu können.“
Aufgrund der sehr guten Erfahrungen während der Zusammenarbeit in Krisensituationen, wie dem Taifun Haiyan auf den Philippinen und der Ebola-Epidemie in Sierra Leone, fiel die Entscheidung auf Save the Children als zukünftigen Kooperationspartner. Neben Europa, Brasilien, China und Mexiko, den Kernmärkten von C&A und der C&A Foundation, ist Save the Children auch in Ländern aktiv, aus denen C&A seine Produkte bezieht.
"“Kinder und Mütter sind in Not- und Krisensituationen die Hauptleidtragenden“, ergänzt Kathrin Wieland, CEO von Save the Children Deutschland. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit C&A und der C&A Foundation so engagierte Partner gefunden haben, denen die Millionen von Müttern und deren Familien, die in Krisengebieten ums Überleben kämpfen, wirklich am Herzen liegen. Gemeinsam können wir tatsächlich etwas bewirken.“
Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung durch die C&A Foundation wird C&A auch Mitarbeiter und Kunden an der Kooperation beteiligen. Dadurch werden weitere Ressourcen für die Verwirklichung der Vision von Save the Children zur Verfügung gestellt: Eine Welt, in der jedes Kind sein Recht auf Überleben, Schutz, Entwicklung und Teilhabe auch wahrnehmen kann.

18.03.2015

Druckoptimiert

© V & M Service GmbH 2017 | Impressum | Datenschutzerkärung | VM-CMS